Eine kleine Anekdote

Da ich gerade im Schlussspurt zu meiner Abschlussprüfung bin, habe ich im Moment nicht so viel Zeit einen Blog Text zu verfassen. Mir ist aber letztes Mal eine tolle Aussage begegnet, welche ich gerne mit euch teilen möchte. 

Irgendwie bedenklich nicht? 

Vielleicht bekommen wir Naturheilpraktiker und ich hoffe auch immer mehr Ärzte die Möglichkeit etwas dagegen zu unternehmen. Ich freue mich über jeden, der gerne einmal versucht einen anderen Weg zu suchen. Egal auf welche Art und Weise dies ist. Sei es auch einfach spazieren oder singen, sei es tanzen oder kochen. Einfach auf sich zu hören, was brauch ich jetzt gerade in diesem Moment damit es mir etwas besser geht. Es muss nichts Riesiges sein. Kann aber viel bewirken.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Bis bald 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nöms (Dienstag, 12 Juni 2018 21:25)

    Yeah, ich werde es dir sagen :)
    vergiss s' Lerne ned ;) ->Grüessli & Küssli Noemi

KONTAKT

c/o KindLine Familienzentrum

Oberdorfstrasse 3 | 6314 Unterägeri sim.loser@gmail.com

Telefon: 078 804 60 53

Therapien

Manuelle Therapien

Ausscheidungsverfahren

Phytotherapie

Viszeral Therapie

Homöopathie

usw. 

Aktuelles