Die Kraft der Muttermilch

Brustmilch ist die erste Substanz zur Verpflegung des Menschen. Sie erfüllt alle Nahrungsbedürfnisse des Körpers und bildet die Grundlage für die psychische Bindung zur Mutter. Dieses sogenannte Bonding ist die Grundlage für die psychische Entwicklung des Kindes als freistehendes Wesen. Die Bindung zur Mutter ist für den Säugling die Fortsetzung des geschützten Raumes der Gebärmutter. Die Einheit mit der Mutter bedeutet Sicherheit. Erst wenn die Bindung erfolgreich hergestellt wurde, ist eine sichere Trennung möglich und das Erlebnis als separate Einheit mit gleichzeitiger Verbindung zur Mutter und somit der Aussenwelt kann beginnen. 

Quelle: Philip Bailey

 

Die eindrückliche Kraft der Muttermilch zeigt auch ganz schön das homöopathische Bild der Muttermilch (Lac humanum): 

Quelle: C4 Homöopathie, integrale-astromedizin.at

 

·     Lac humanum nährt, füllt das Fehlende auf, stillt den Hunger, gibt Boden, Halt und Form zum menschlichen Aufbau auf allen Ebenen. Nährt unser Verständnis des Lebens. Es ist das menschlich nährende Prinzip.

·     Lac humanum gibt uns die nährende Kraft uns auf den Weg zu machen, unseren Lebensweg. Den Weg durch Geburt, Erde und Tod. Dieser Lebensweg muss auf allen Ebenen genährt und verstanden werden. Körperlich, emotional (Bewertung), mental (Erkenntnisse) und wesensmässig. Erst dann fühlen wir uns im Leben wirklich aufgehoben. 

·     Die Muttermilch ist auch dazu in der Lage, Orientierung für die in unserer Gesellschaft schwierige Situation der Mütter zu geben, für die vielen Frustrationen des Mutterdaseins.

 

·     Entwicklungsstörungen irgendwann im Leben in der Ernährung, der Lust – und Triebbefriedigung, der Liebesfähigkeit, der Impuls und Ahnung, auch für unsere innere Bestimmung lassen sich durch Lac humanum nachträglich ausgleichen. Vernachlässigungen und Schädigungen können dabei zu Bewusstsein kommen. 

 

Wie man sehen kann, gibt es die Möglichkeit diese Art von homöopathischem Mittel auch als „Korrektur“ anzuwenden. Dies kann auch viele Jahre nach dem Start auf dieser Erde noch angegangen werden. Denn wie wir alle wissen, gelingt nicht jeder Start gleich einfach. Die Homöopathie gibt die Möglichkeit noch einmal starten zu können und so noch mehr den Weg zu sich selbst zu finden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

c/o KindLine Familienzentrum

Oberdorfstrasse 3 | 6314 Unterägeri sim.loser@gmail.com

Telefon: 078 804 60 53

Therapien

Manuelle Therapien

Ausscheidungsverfahren

Phytotherapie

Viszeral Therapie

Homöopathie

usw. 

Aktuelles