Mein Wort an Euch

Hallo Zusammen

 

Ich bin Simone, 22 Jahre alt und schliesse im Sommer meine Ausbildung zur Naturheilpraktikerin ab. Auf meinem Weg, vor allem auch in der Ausbildung, bin ich immer wieder mal Situationen und Ereignissen begegnet, bei welchen ich zu überlegen begann.

 

Als ich nach Weihnachten in den Ferien war und ich durch eine Lektüre wieder einmal an den Punkt kam wo ich merkte, du bist nicht die Einzige, welche manchmal die Entwicklungen auf dieser Welt mit etwas anderen Augen betrachtet, habe ich mich entschlossen, meine Gedanken und Vorstellungen hin und wieder mit Euch zu teilen.

 

Mir ist es wichtig euch ab und zu andere Weltansichten oder Vorstellungen aufzuzeigen. Ich möchte euch zeigen, dass nicht alles was auf der Welt läuft einfach gut und richtig ist. Das viele Sachen in der Gesellschaft ablaufen, welche auf Macht und Geld basieren und es in vielen Fällen nicht um das Wohl der Mehrheit geht.

Ich möchte auch nicht irgendwelche Verschwörungstheorien entwickeln, sondern mir ist es wichtig, dass jede Person für sich entscheiden kann wie der eigene Blick auf die Welt ist. Jeder soll aber die Möglichkeit bekommen auch noch eine andere Sichtweise zu sehen und dadurch vielleicht ins Denken kommen zu können.

Diese veränderte Blickweise kommt natürlich bei mir auch aus der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin. In der Ausbildung wird neben der Schulmedizin (welche sehr sehr wichtig ist) auch eine andere Sicht belichtet und wäre ich nicht an dieser Schule gewesen, wäre ich nie zu solchen Inputs gekommen. Genau deshalb ist es mir wichtig, solche Informationen und Ansichten mit euch teilen zu können. Jeder darf und soll sehen, wie die Welt aus anderen Augen betrachtet läuft. Ich finde solche Informationen sollen der weiten Gesellschaft nicht vorenthalten werden. Jeder und Jede darf die Chance haben sich ein eigenes Urteil über die Geschehnisse auf dieser Erde fällen zu können. Aus dem heraus möchte ich Alle anregen sich nicht einfach dem Strom der Umwelt hinzugeben, sondern sich wirklich zu überlegen, wo möchte ich am Ende meines Lebens stehen und auf welche Art und Weise erreiche ich meine Ziele.

Damit ihr euch vorstellen könnt, von was ich genau spreche, möchte ich euch einige Themenideen auflisten:

 

·      Die Vorstellung erweitern zum Aufgaben- und Tätigkeitsbereich einer Naturheilpraktikerin

·      Die Weiblichkeit in unserer Gesellschaft

·      Die hormonelle Verhütung und deren Auswirkung

·      Die Rolle der Frau und Mutter in der heutigen Zeit

·      Eine andere Ansicht zum Impfthema

·      Unterdrückung von Hauterscheinungen

·      Und vieles mehr

 

Meine Texte werden immer frei von der Leber sein und können manchmal auch etwas provokativ wirken. Doch hier ist mein Motto „Viele hilft viel“. Denn beschönigte Informationen regen halt nicht gleich zum Denken an wie trockene provokative Aussagen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

Naturheilpraktik Simone Loser

Seemattweg 2b | 6315 Oberägeri sim.loser@gmail.com

Telefon: 078 804 60 53

Therapien

Manuelle Therapien

Ausscheidungsverfahren

Phytotherapie

Viszeral Therapie

Homöopathie

usw. 

Aktuelles